Pfingsten 2020


1 Minuten Lesezeit
01 Jun
01Jun

Am Pfingstsonntag haben wieder einmal nach einigen Jahren den Kräutergarten in Argenbühl/Eglofs/Zellers besucht! In dem Garten der Gesundheit, für die Sinne und Besinnlichkeit, wie die Kräuterfrau Renate liebevoll ihren Garten beschreibt, gibt es Allerlei zu entdecken! 

Zu den Fotos hier klicken!

Am Mittwoch, den 03.06.2020 haben wir ganz in der Nähe des Centerparks/Allgäu den Wallfahrtsort Gschnaidt bei Altusried (Oberallgäu) besucht. Im Wesentlichen besteht der kleine Weiler aus dem Gasthaus "Zum Kreuz", zwei Kapellen und dem "Wald der Kreuze". Seit Mitte der 1980er Jahre bringen Angehörige nach einer Bestattung die Holzkreuze hierher und verwandeln den angrenzenden Wald um die Kapellen in einen mystischen Ort. Zudem gibt es eine Quelle am Fuße des Hügels, deren Wasser angeblich bei Augenleiden helfen soll. Des Weiteren kann man einen Kreuzweg gehen, der steil hinauf zu den beiden Kapellen führt. Von dort genießt man einen wunderschönen Ausblick in die Weite z. B.  Richtung Leutkirch. Der Sage nach lebte an diesem schönen Ort lange ein Eremit. Als ihn nach vielen Jahren ein befreundeter Klosterbruder besuchen wollte, war er verstorben. Auf dem Wege nach unten, kehrten die Pferde immer wieder um, so dass er oben auf dem Hügel seine letzte Ruhestätte fand. Auf seinem Grab wurde eine der beiden Kapellen erbaut.

Zu den Fotos hier klicken!